HiKam und HiKam Pro für Android



Es gibt zwei Versionen der HiKam-App.



1. HiKam Pro


Nutzer, die nur Kameras der 2. Generation im Einsatz haben, sollten die neue HiKam Pro verwenden. Sie ist kostenlos und kann über Google Play und den AppStore installiert und automatisch aktualisiert werden.


Für Android-User, die sie lieber direkt herunterladen möchten, ist hier immer die neueste Version zu finden.


Version 4.0.8 (11.12.2019):

https://dl.hikam.de/hikampro408.apk


Natürlich auch erhältlich auf Google Play.


NEU in 4.0.8:

- Bugfix gegen Abstürze, verbesserte Stabilität

- NEU: Personendetektion für die HiKam Q8 

- NEU: Kameramikrofon kann stumm gestellt werden, Zeitstempel deaktivierbar

- Unterstützung von Geräten mit 64-bit CPU, verbesserte Kompatibilität und Geschwindigkeit




3.0.24 (16.3.2019)

https://dl.hikam.de/hikampro3024.apk


NEU in 3.0.24: 

- Warnmeldung bei fehlender Standort-Berechtigung der App, die bei der ersten Inbetriebnahme über AirLink oder AP-Modus zum Auslesen des WLAN erforderlich ist

- Behebung von App-Abstürzen bei bestimmten Smartphone-Modellen


Aktualisieren Sie bitte auch Ihre Kamera, um die neuen Features nutzen zu können.


https://support.hikam.de/a/solutions/articles/16000092238?lang=de&portalId=16000011964 



2. HiKam


Für alle Nutzer, die nur HiKam-Kameras der 1. Generation (S5, Q7 und A7 1. Gen.) verwenden, ist die HiKam-App passend.

Sie lässt sich leider nicht mehr aktualisieren, bietet aber weiterhin Zugriff auf die 1. und die 2. Generation.


Für Android-User gibt es aber eine neuere Version als die letzte auf Google Play verfügbare, die wir empfehlen: 


Hier können Sie die neueste Version der HiKam App (16.03.2019) herunterladen:

https://dl.hikam.de/hikam3022.apk 


NEU: 

- Warnmeldung bei fehlender Mikrofon- und Speicherberechtigung der App

- Neustart der Kamera über die App

- Nachtsicht nach Zeitplan





Nutzer, die beide Generationen im Einsatz haben, können beide Apps verwenden, es spricht nichts dagegen, beide auf dem Smartphone zu installieren. 

Der einfache Zugriff und die tägliche Bedienung können dann für alle Kameras über die HiKam-App durchgeführt werden, sodass man die HiKam Pro nur zu öffnen braucht, wenn bei Kameras der 2. Generation Einstellungen vorgenommen werden sollen, die die HiKam nicht anbietet.