26.07.2017, 13:00

Wir haben festgestellt, dass die HiKam S6 mit Batch Nr.: B20170401 ist ausgerüstet mit alter Firmware, kann nicht eingerichtet werden.

Bei den betroffenen Nutzern entschuldigen wir uns ganz aufrichtig.


Entweder die Kamera einrichten und aktualisieren mit Workaround: Ein Workaround finden Sie am Schluss

Oder wir bitten Sie uns zu kontaktieren, wir schicken Ihnen dann eine neue Kamera zu.




Sehr geehrte HiKam-Kundinnen und -Kunden,


mit Eurer Unterstützung haben wir die erste Testphase der HiKam S6 erfolgreich abgeschlossen. Viele Rückmeldungen wurden aufgenommen und konnten in die Entwicklung einfließen.

Nun starten wir den zweite Testrunde für Android (iOS folgt in zwei Wochen), dabei erweitern wir auch den Testkreis. Ziel ist es, das Produkt soweit wie möglich ausreifen zu lassen, bevor es offiziell auf den Markt kommt.


Hier sind paar Highlights der HiKam S6 im Vergleich zur HiKam S5:

  • Vergrößerter Sichtbereich: 100° statt 70°
  • Verbesserte WLAN-Leistung, um Verbindungsproblemen vorzusorgen
  • SD-Karten bis zu 128GB werden unterstützt, anstatt 32GB bisher
  • All-HD-Bauweise: Sie können gleichzeitig das Live-Video, den ONVIF-Stream und Videoaufnahmen in HD-Auflösung haben. Bisher konnten die HD-Kapazitäten der Kamera nur einmal belegt werden, für die anderen Anwendungen stand dann nur noch SD zur Verfügung.
  • Verbesserte Rauschunterdrückung
  • Die Email-Alarmfotos unterstützen jetzt 720p, es werden standardmäßig 3 Fotos pro Alarm versandt.
  • Verbesserte Nachtsicht: keine Wellen oder Rauschen mehr in sehr dunkler Umgebung.
  • Personendetektion. Die Personendetektion reagiert ausschließlich auf Menschen und ignoriert Autos, Bäume, Katzen, Hunde usw.
  • Alarmzeitplan
  • Einstellbare Empfindlichkeit der Bewegungsdetektion
  • Die blaue LED-Anzeige kann in der App ausgeschaltet werden
  • AP-Modus: Direkte Verbindung zur HiKam-Kamera, ohne Router


Folgenden Rückmeldung würden wir sehr gerne von Ihnen bekommen:

  1. Anwendungsszenario (Wozu wurde die Kamera benutzt)?
  2. Entfernung zwischen Kamera und Router
  3. Wie funktioniert "AirLink"? Was ist gut, was ist schlecht, was kann man anders machen?
  4. Wie funktioniert die "Personendetektion"? Was ist gut, was ist schlecht, was kann man anders machen?
  5. Wie funktioniert die Bewegungsdetektion mit einstellbarer Empfindlichkeit? Was ist gut, was ist schlecht, was kann man anders machen?
  6. Wie funktioniert der Alarmplan? Was ist gut, was ist schlecht, was kann man anders machen?
  7. Haben Sie eine Home-Automation, wie z.B. HomeMatic oder Phillips Hue? Was wünschen Sie gern bzgl. der Integration mit HiKam-Kameras?
  8. Offene Rückmeldung: Produktvorschläge…


Installationsanweisung:

App für Android

http://www.hikam.de/download/hikam2519.apk

Version Prüfen: Einstellungen -> Über -> 2.5.19


PC Software:

http://www.hikam.de/download/HiKamPC-2.1.7.exe

Benutzername: admin, Passwort: admin


App für iOS

Die HiKam App Testversion ist nun auf TestFlight verfügbar - wahrscheinlich sind Sie schon von Apple informiert worden (Wenn noch nicht, melden Sie sich bitte bei uns)

Bevor Sie beginnen:

1. Falls Sie die HiKam-App bereits auf Ihrem iPhone/iPad installiert haben, merken Sie sich bitte die Kamera-ID und das Kamera-Passwort zu bereits eingerichteten Kameras.

2. De-installieren Sie zuerst die aktuelle HiKam-App vom iPhone/iPad.


Bitte öffnen Sie das Email von Apple (Absender no_reply@email.apple.com) auf Ihrem iPhone oder iPad, klicken Sie auf „View in Testflight“.



Installieren Sie dann bitte die App „TestFlight“ von Apple. 

Geben Sie bitte den Code in die „TestFlight“-App ein, um die HiKam Test App herunterzuladen und zu installieren.



Die neue App hat die Version 2.0.1 (Build 844): Konto und Einstellungen -> Über uns


Workaround: Einrichtung mit SD Karte:

============================

Sie können die WLAN-Informationen über Micro-SD-Karte eingeben. Stecken Sie dazu die Mikro-SD-Karte in den PC ein:


1. Erstellen Sie bitte eine neue Datei sdcard.link, nicht "sdcard.link.txt".

2. Ersetzen Sie MUSTER_SSID durch die richtige SSID Ihres WLAN-Netzwerks, das   "&" am Ende bitte stehen lassen.

Ersetzen Sie MUSTER_PWD durch das richtige WLAN-Passwort, das "&" am Ende bitte stehen lassen.


3. Verschieben Sie die Datei sdcard.link ins Root-Verzeichnis und stecken Sie die Karte in die Kamera ein


4. Starten Sie die Kamera neu, dann müssen Sie ein kurzes "Dong" hören.


Danach fügen Sie die Kamera manuell hinzu, oder die Kamera wird automatisch detektiert.


Manuell hinzufügen:


 


Gerät ID eingeben -> Gerät Passwort eingeben (entweder ist es noch das von der Werkeinstellung oder ein von Ihnen abgeändertes Passwort)


 


Danach bitte die Kamera aktualisieren:

Meine Kamera -> Einstellung -> Firmware aktulisieren, auf 1.2.5.


Wir würden uns über eine Nachricht von Ihnen freuen: service@hikam.de


Vielen Dank!

Ihr Service Team

High Infinity Technology GmbH